Deloitte-Geschäftsführer Plendl im Club Wirtschaftspresse

Bei seinem Besuch im Club Wirtschaftspresse gab Martin Plendl am 13. Mai spannende Einblicke in die Welt der Wirtschaftsprüfer. Seine Erwartungen an die Branche formulierte er so: Wirtschaftsprüfer sollen einen Konzernbericht zwar auf Plausibilität prüfen, sich dabei aber nicht ins Management einmischen und auch dem Aufsichtsrat keine Handlungsanweisungen geben. Wichtig dabei: Die Kontrolleure müssen hinter den Prüfern stehen und diese unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.